Unternehmen

Präventionskurse in Unternehmen
Zu den Konzepten

Unternehmen

Das Einkommensteuergesetz enthält eine Regelung (§ 3 Nr. 34 EStG), durch die Arbeitnehmer ihren Arbeitnehmern Maßnahmen zur Gesundheitsförderung bezahlen können, ohne dass darauf Lohnsteuer anfällt. Möglich sind bis zu 600 Euro pro Mitarbeiter und Kalenderjahr. Die Maßnahmen müssen nach §20 SGB V zertifiziert sein und die Übernahme der Kosten muss eine freiwillige, zusätzlich zum geschuldeten Arbeitslohn erbrachte Leistung des Arbeitgebers, sein.

Was du brauchst

Ein Unternehmen 😉
Einen Raum
6-15 Teilnehmer

Dauer

Im Regelfall 8 Session à 45min

Schritt 1

Du machst dir innerhalb des Unternehmens Gedanken, welche Präventionskurse du deinen Mitarbeitern anbieten möchtest und wie die Kapazitäten und Möglichkeiten aussehen. Im besten Fall erstellst du eine kleine anonyme Umfrage um den Bedarf der Mitarbeiter zu ermitteln.

Schritt 2

Du kontaktierst uns und wir planen die Durchführung des Präventionskurses in deinem Unternehmen. 

Schritt 3

Wir evaluieren den Erfolg des Kurses und bauen auf den Ergebnissen auf.

Schritt 4

Dein Team fühlt sich besser und weiß das Angebot zu schätzen. Den Teilnehmern werden Tools an die Hand gegeben, um sich mit dem eigenen Körper und der eigenen Gesundheit auseinander zu setzen.

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme

Kontaktformular

Kontaktiere uns

Phone

+49 176 61871406

Mail

smalltalk@praeventify.de

Social