Präventify

Dein Ausbildungszentrum für Präventionskurse im Handlungsfeld Bewegung nach §20 SGB V

Zertifizierte Konzepte nach dem Deutschen Standard Prävention

 

Du bist Sportwissenschaftler (oder hast einen anderen Studienabschluss im Gesundheits- oder Fitnessbereich), Physiotherapeut, Gymnastiklehrer oder Inhaber einer Sportstätte oder Physiotherapiepraxis und möchtest dich selbst oder deine Mitarbeiter für Präventionskurse nach § 20 SGB V zertifizieren lassen?

Du hast allerdings keine Zeit und Lust auf die Büroarbeit und Abwicklung mit der Zentralen Prüfstelle für Prävention?
Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir haben innovative Konzepte zertifiziert und sind befugt unser Wissen an dich weiterzugeben.

 

Hinweis auf Bestandsschutz

ACHTUNG:
Ab dem 01. Januar 2021 gelten neue Anforderungen an die Grundqualifikation.
Für viele Berufsgruppen wird der Weg zu einer „Zulassung“ deutlich erschwert oder kaum noch möglich. Doch es gibt den Bestandsschutz:
Alle am 31. Dezember 2020 zur Anbieterqualifikation im jeweiligen Handlungsfeld bzw. Präventionsprinzip anerkannten Anbieterinnen und Anbieter (Kursleitende) erhalten für die Zukunft Bestandsschutz von der von der Kooperationsgemeinschaft der Krankenkassen beauftragten Zentralen Prüfstelle Prävention bzw. der Krankenkasse, die sie anerkannt hatte.

Also lasse dich zeitnah im Bereich Bewegung in beiden Prinzipien zertifizieren. Bei Rückfragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

(vgl. Leitfaden Prävention)

Ablauf

Schritt 1: Teilnahme an der Schulung

  • Inhouse-Schulung
  • Frei buchbare Einweisung

Schritt 2: Übergabe der Unterlagen an uns

  • Ausgefüllter Fragebogen
  • Nachweis Grundqualifikation

Schritt 3: Wir übernehmen den Rest

  • Erstellung des ZPP Accounts
  • Übernahme der gesamten Verwaltungsarbeiten
  • Beantragung der Zertifizierung
  • Beantwortung aller Rückfragen

Schritt 4: Zertifizierung ⭐

Los geht´s.

Partner